Seite wählen

Einkommen

Zum Thema

„Geld hat man – darüber redet man nicht!“ besagt ein altes Sprichwort. Und wenn man schon darüber redet, dann eher nur, wofür man Geld braucht.

Das eigene Einkommen tabu. Darüber spricht man nicht. Man beschwert sich nur über die vielen Abgaben.

Doch wieviel genau bezahlt wird und was mit diesem Geld dann in der Gesellschaft bewegt wird ist vielen nicht klar.

Aber nur Klarheit kann mehr Verständnis für die verpflichtend zu leistenden Abgaben bringen.

Rahmendaten 

Zielgruppe

Erwachsene

·      im Aus-, Fort- und Weiterbildungsbereich

·      in Maßnahmen des Arbeitsmarktservice

·      in Wohngruppen und Sozialeinrichtungen

·      in sonstigen Kursen usw.

 

Zeitrahmen

90 – 100 Minuten

 

Voraussetzungen

Raum mit ausreichend Platz für Kleingruppenarbeit und Bewegung

Technische Voraussetzungen: Laptop mit Beamer, Pinnwand, Flipchart

 

Lernziele

  • Überblick über mögliche Einnahmen erhalten
  • Überblick über Beihilfen und Förderungen erlangen
  • Überblick über die breite Palette der Pflichtabgaben
  • Besseres Verstehen, wofür ich mit meinem Einkommen direkt und indirekt Zahlungen leiste

 

Verlaufsplan – Überblick

 

Methodenpool Dauer in Minuten Komplexität
 1.     Rund ums Einkommen
Erstes Abfragen von Wissen zum Thema
 20

 

Einfach

 2.     Welche Einnahmen gibt es?
Sammeln von verschiedenen Einkommensarten, Beihilfen, Förderungen und sonstiger Einnahmen
 25

 

Einfach

3.     Welche Pflichtabgaben sind zu leisten?
Einen Überblick über die gesetzlich vorgesehenen Pflichtabgaben gewinnen.

 

Beilage „Welche Pflichtabgaben sind zu leisten?“

Lösung „Welche Pflichtabgaben sind zu leisten?“
in Verbindung mit dem Foliensatz „Pflichtabgaben“

 

50

 

Mittel

1. Rund ums Einkommen

Setting

Plenum

Ziel

Ankommen
Kennen lernen der Gruppe
Erste Eindrücke zum Thema sammeln

Material

 

Zeit

20 Minuten

weitere Hinweise

Durch das Positionieren lernen sich die TN untereinander besser kennen.
Es werden erste grundlegende Begriffe besprochen

2. Welche Einnahmen gibt es?

Setting Kleingruppe und Plenum
Ziel Austausch über verschiedene Möglichkeiten von Einnahmen
Material

Moderationskarten und Stifte
Pinnwand, Pinnadeln

Zeit 25 Minuten

3. Welche Pflichtabgaben sind zu leisten?

Setting

Kleingruppe und Plenum

Ziel

Auseinandersetzung mit den Pflichtabgaben, die zu leisten sind
Klarheit schaffen, was mit geleisteten Beiträgen finanziert wird

Material

Beilage „Welche Pflichtabgaben sind zu leisten?“
Stifte
Präsentation „Pflichtabgaben“
Laptop
Beamer

Zeit

50 Minuten

weitere Hinweise

Viele Menschen wissen oft nicht, wofür ihnen Geld bei ihrem Einkommen abgezogen wird. Diese Übung soll gezielt der Auseinandersetzung mit diesem Thema dienen und Licht ins Dunkel bringen.
Für die Übung wurden die 3 größten Gruppen an Abgabenleistern herangezogen. Für weitere Gruppen (Bauern, Beamte, Bergarbeiter, …) gelten vielfach die gleichen Abgaben. Eine Berücksichtigung dieser Gruppen würde aber den Rahmen sprengen.

Beilage „Welche Pflichtabgaben sind zu leisten?“

Welche Abgaben werden automatisch beim Lohn oder Gehalt abgezogen?

Welche Abgaben muss der Dienstgeber zusätzlich leisten?

Welche Abgaben müssen Selbstständige bezahlen?